Zahnarzt_Engelbrecht_AndreasEngelbrecht

Über mich

Als Zahnarzt sehe ich es als Herausforderung an, jede Aufgabe handwerklich geschickt, mit Liebe zum Detail und mit höchster Präzision zu lösen. Grundlage dafür sind meine Qualifikation und meine regelmäßigen Fortbildungen. In der Fortbildungsverpflichtung der Zahnärzte sehe ich eine große Chance. Ich nutze sie, so oft es geht. So ist es mir möglich wissenschaftlich fundiert auf dem neusten Stand zu arbeiten und modernste Therapiemöglichkeiten anzubieten.

Ich bin leidenschaftlich gerne Zahnarzt. Mich reizt die handwerkliche ebenso wie die medizinische Seite. Wer mich privat kennt, weiß um meine Ehrlichkeit und meine Genauigkeit. Für mich ist eine Arbeit erst erledigt, wenn alles durchdacht und akkurat ausgeführt ist. Im täglichen Leben finden sich viele Parallelen zur Zahnmedizin.

So beginne ich beispielsweise das Kochen, eine meiner Passionen neben Kultur, Sport und Reisen, mit der Vorbereitung. Fertig bin ich erst, wenn alles wieder aufgeräumt ist. Alles folgt einem Plan. Jedes Gewürz hat seinen Sinn und Zweck. Dennoch lebt die Zubereitung immer von neuen, kreativen Ideen. Kleinigkeiten können große Unterschiede machen. So ist es auch in der Zahnmedizin.

Vita

  • Studium der Zahnmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Approbation als Zahnarzt
  • Assistenzzeit in einer allgemeinzahnärztlichen Praxis in München-Solln
  • Zahnarzt in oralchirurgischer Zahnarztpraxis in Unterhaching
  • Fachkunde für Digitale Volumentomographie
  • Praxisübernahme der Praxis Dr. Dünzl
    Tätigkeit als Zahnarzt in eigener Praxis
  • Abschluss des einjährigen postgradualen Curriculums für Rekonstruktive Zahnheilkunde (Ästhetische Zahnheilkunde und Funktion) des Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten

Fortbildungen (Auszug)

    13.10.-14.10.2012
    Praktischer Arbeitskurs Präparation – Prof. Dr. A. Gutowski

    08.04.2013
    CMD bei Kindern und Jugendlichen – Prof. Dr. C. Hirsch, MSc

    25.04.2013
    Periimplantitis (Diagnose und Therapien) – Dr. M. Sachs

    05.07.-06.07.2013
    Trainingscamp Implantologie – Prof. H. Wachtel, Dr. W. Bolz

    25.10.-26.10.2013
    Endodontische Revisionsbehandlung – Vom Misserfolg zum Erfolg – Dr. H. Walsch

    15.11.-16.11.2013
    Ästhetische adhäsive Restaurationen – State of the Art – Masterkurs Theorie + Praxis – Dr. D. Dietschi

    27.11.2013
    Wissenschaft aus München für München – Dr. M. Gahlert, Dr. H. Walsch, Dr. W. Seeher, Prof. Dr. M. Hürzeler

    27.01.2014
    Komposite im Seitenzahnbereich – Prof. Dr. J. Manhart

    10.02.2014
    Relevanz der Bisphosphonattherapie für die zahnärztl. und implantologische Behandlung – Prof. Dr. Dr. K. Grötz

    31.03.2014
    Notfallsituationen in der Zahnarztpraxis – J. Krehle

    12.04.2014
    Wurzelspitze – Ü-Day München – Dr. J. Hajto, Dr. H.-W. Herrmann, Dr. C. Kaaden, Dr. O. Löffler, Dr. J. Schröder

    16.06.2014
    Wissenschaft aus München für München – Dr. W. Richter, Prof. Dr. Dr. J. Müller, Dr. P. Randelzhofer, Dr. C. Cacaci

    25.10.2014
    Update Implantologie – Prof. Dr. Dr. B. Al-Nawas, Dr. M. Gahlert, Prof. Dr. Dr. K. Schlegel

    10.11.2014
    Komposite im Frontzahnbereich: Konkurrenz für Veneers und Kronen – Prof. Dr. J. Manhart

    12.12.2014
    Ein modernes Konzept zur Alveolarkammaugmentation – Prof. Dr. Dr. H. Terheyden

    12.12.-13.12.2014
    Implantologie für den Praktiker – Dr. Bergmann, Prof. Dr. Dr. Hoffmann, PD Dr. Nickenig, PD Dr. Dr. Rothamel

    17.12.2014
    Maschinelle Endodontie – Prof. Dr. R. Hahn

    21.01.2015
    Diagnostik und Therapie der CMD – Relevanz für die Zahnarztpraxis – Prof. Dr. S. Kopp

    18.03.2015
    Behandlung von CMD-Patienten aus Sicht der Osteopathie – Hr. M. Füß

    25.03.2015
    Zirkon-Implantate – eine alternative zu Metall-Implantaten? – Dr. C. Kosper

    23.04.2015
    Komplikationen in der chirurgischen Implantologie – Prof. Dr. H. Deppe

    26.06.-27.06.2015
    Vorhersagbare Endodontie – Von der Trepanation bis zur Obturation (praktischer Arbeitskurs) – Prof. Dr. P. Machtou

    23.10.-24.10.2015
    Grundregeln der Ästhetik und ihre Realisation mit Kompositen – Praktischer Arbeitskurs – Prof. Dr. B. Klaiber

    09.11.2015
    Keramikinlays und –teilkronen – Neue Konzepte der PräparationProf. Dr.
    K.-H. Kunzelmann

    23.11.2015
    Vorbehandlung von Substratoberflächen zur intraoralen Reparatur von Restaurationen – Dr. U. Blunck

    15.02.2016
    Fortbildung Endodontologie – Dr. Florian Krekel

     

    16.02.2016
    Parodontitis/Periimplantitis und ihre Wirkungen auf die allgemeine Gesundheit – Dr. R. Raßhofer

     

    14.04.2016
    Arbeitskreis CMD: Patienten mit allgemeinen Muskel- und Gelenksschmerzen

     

    06.07.2016
    Wissenschaft aus München für München: Mirochirurgische Wurzelspitzenresektion, Kinderzahnheilkunde, plastische PA-Chirurgie, Periimplantitis – PD Dr. Robert Kirmeier, Dr. Katharina Bücher, Dr. Michael Stimmelmayr, Prof. Dr. Dr. Folwaczny

     

    23./24.09.2016
    Curriculum d. Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten: Diagnostik, Fallplanung und Fotodokumentation – Horst Dieterich

     

    14./15.10.2016
    Curriculum d. Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten: Herausnehmbare Prothetik auf Zähnen und Implantaten – Ein patientenorientiertes Behandlungskonzept – Prof. Dr. Stefan Wolfart

     

    09./10.12.2016
    Curriculum d. Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten: Komposit als universelles Material für direkte und indirekte Restaurationen – Prof. D. Krejci

     

    20./21.02.2017
    Curriculum des Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten: Funktionsdiagnostiik und -therapie als Basis der rekonstruktiven Zahnheilkunde – Dr. Wlof-Dieter Seeher

     

    10./11.03.2017
    Curriculum des Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten: Praktische Aufbissschienenbehandlung  -Dr. Wolf-Dieter Seeher

     

    28./29.04.2017
    Curriculum des Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten: Systematische Fallplanung einfacher und komplexer Fälle – Dr. Josef Diemer

     

    12./13.05.2017
    Curriculum des Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten: Erfolgreiche Behandlungskonzeote unter Einsatz moderener Restaurationsmaterialien – Prof. Dr. Edelhoff

     

    12.07.2017
    Wissenschaft aus München für München – Dr. Manhart, Dr. Dr. Dr. Blume, Prof. Dr. Dr. Wolff

     

    22.07.2017
    Curriculum des Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten: Frontzahnästhetik mit Komposit. Der vorhersagbare Weg zur unsichtbaren Restauration – Prof. Dr. Krastl

     

    06.10.2017
    Abschluss des Curriculums des Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten – Ästhetik und Funktion

     

    20.11.2017
    Dentales Trauma und Zahntransplantationen – Prof. Dr. Dr. Nolte